DIE PSYCHOTHERAPIE

LEBEN IM EINKLANG

Praxis für Psychotherapie
und psychotherapeutische Beratung
in Lüneburg und Hamburg

In meiner Praxis für Psychotherapie in Lüneburg biete ich psychotherapeutische Begleitung in Form von Gestalttherapie, Traumatherapie und Paartherapie bzw. therapeutischer Beratung an.

Möchten Sie sich gern persönlich informieren?
Sie erreichen mich unter: 0163 – 3349773

Psychotherapie Lüneburg – das Richtige für mich?

Psychotherapie oder psychologische Beratung sind dann hilfreich, wenn eine psychische Störung diagnostiziert wurde und/oder das Erleben, die Wahrnehmung der eigenen Person, der Umwelt oder des eigenen Handelns das Leben belasten.
Eine Psychotherapie oder Beratung kann aber auch helfen schwierige Lebensabschnitte, Krisen, dauerhafte Erschöpfung oder Burn-Out, Entscheidungen oder die wichtigen Fragen des Lebens anzugehen und zu verarbeiten. Es muss nicht immer eine diagnostizierte psychische Krankheit sein, die einen den Weg zum Therapeuten gehen lässt.

Sich einer Psychotherapeutin oder einem Psychotherapeuten anzuvertrauen ist ein erster Schritt dem Leben neu zu begegnen und es in seiner Fülle zu Erleben.

 

Lebensspuren in der Psyche – Über das Suchen und Finden

Psychische Störungen sind die Folge von hoher psychischer Belastung, die durch die Schutzfunktionen der Seele (Resilienz) nicht mehr reguliert werden können. Sie spiegeln sich im emotionalen Erleben, im Verhalten und in der Wahrnehmung eines Menschen wider.
Wie im Körper, so zeigen sich auch in der Psyche Spuren des gegenwärtigen Lebens und der eigenen Biografie: Stressfaktoren im Alltag und in Beziehungen sowie Erlebnisse in der Lebensgeschichte können psychische Verletzungen hinterlassen und so Störungen hervorrufen. Diese werden von Psychotherapeuten, Ärzten oder Psychiatern wie körperliche Krankheiten in psychologischen Klassen eingeordnet, um eine hilfreiche Herangehensweise zu ermöglichen. Wenn zum Beispiel eine Diagnose mittelschwere Depression oder depressive Episode heißt, können entsprechend therapeutische Maßnahmen eingeleitet werden, bei denen sich verschiedene Therapie – Schulen, psychotherapeutische Verfahren und sogar jede individuelle, therapeutische Haltung unterscheiden. Die Entscheidung sich eine Psychotherapeutin oder einen Psychotherapeuten zu suchen kann also ganz individuelle Gründe haben. Ob die Psychotherapeutin oder der Psychotherapeut, den Sie finden zu Ihnen passt entscheidet dann am besten Ihr Bauchgefühl, denn Sympathie und sich aufgehoben- und wohlfühlen sind grundlegende Voraussetzungen dafür, dass eine gute Psychotherapie stattfinden kann.

lachendes-paar-im-mittleren-alter-psychotherapie-in-lueneburg-Sarah-Schumann
lachendes-paar-im-mittleren-alter-psychotherapie-in-lueneburg-Sarah-Schumann

Psychotherapie in der Praxis für Gestalt- und Paartherapie Lüneburg

In meiner Praxis in Lüneburg steht das individuelle Erleben des Klienten im Mittelpunkt. Denn jeder lebt, erlebt und spürt sich und die Welt auf einzigartige Weise und weiß, wann ein Punkt erreicht ist, an dem man nicht mehr allein bleiben möchte mit dem Schmerz, den Erinnerungen, Ängsten, Gefühlen, immer gleichen Handlungen, dem Zwang, der Sucht oder den Beziehungsschwierigkeiten etc.

Das Schöne an einem Psychotherapeuten oder einer Psychotherapeutin ist, wie ich finde, dass er oder sie einen Raum schaffen kann, in dem es wirklich ausschließlich um die Themen des Unterstützung-Suchenden geht. In der psychologischen Beratung oder Therapie entsteht ein Raum des Vertrauens und der Verurteilungsfreiheit. Hier geht es nur darum, WIE ein Mensch sein Leben lebt, auf es reagiert und welche Bedeutung und Wert er oder sie den unterschiedlichen Aspekten seines/ihres Daseins zumisst.

Daher läuft in meiner Praxis auch jeder therapeutische Prozess individuell ab. An verschiedenen Punkten des Prozesses stehen dann unterschiedliche Dinge im Vordergrund. Sei es wichtig die Vergangenheit zu verstehen und ins jetzige Erleben zu integrieren oder die Art wie ein Mensch seine Beziehungen zu sich selbst, seinem oder ihrem Körper, Leben oder anderen gestaltet und viel mehr. Dabei ist es natürlich wichtig, dass sich Therapeut und Klient grundsätzlich erstmal miteinander wohlfühlen. Denn diese therapeutische Beziehung sorgt im Laufe einer Therapie für viel Erkenntnisgewinn auf beiden Seiten.

Mir ist dabei besonders wichtig, dass Sie sich als Klientin oder Klient vertrauensvoll fallen lassen können und neu erleben, wie Sie in Kontakt treten und welche Möglichkeiten des Handelns, Fühlens, Erlebens oder der Beziehungsfähigkeit Sie in sich entdecken. Verstehen und Fühlen, körperliche und emotionale Selbsterfahrung sowie die eigene Beziehungsgestaltung im Hier und Jetzt sind dabei Werkzeuge, um sich neue Lebensräume zu erschließen.

sympatisch-lachende-junge-frau-traumatherapie-in-lueneburg-Sarah-Schumann
sympatisch-lachende-junge-frau-traumatherapie-in-lueneburg-Sarah-Schumann

Traumatherapie – von Angst, dem Dunkel
und der Suche

Bei vielen Themen oder Problemen stehen frühe Traumata im Hintergrund. Oft wird das bei Diagnosen nicht bedacht oder in der Pathogenese mitbewertet. Traumatherapie wird meist als etwas verstanden, das nur Menschen hilft, die eine objektiv erkennbar, schlimme Erfahrung gemacht haben – wie zum Beispiel Gewalterlebnisse, Missbrauch oder Kriegserfahrungen. Oft geht es aber um viel frühere Erfahrung in der Bindung zu den Eltern. Bindungstraumata können zu vielen Folgeschwierigkeiten und Störungen führen. Es entstehen hierbei Einstellungen über Mich als Menschen, über die Welt als Gefahr, die die Beziehung zu mir und anderen prägen. Ist ein Bindungstrauma entstanden, kann die Suche nach etwas, das gefehlt hat und das Gefühl in einem Gefängnis zu sein in individueller Ausprägung sichtbar werden. Sei es Sucht, psychosomatische Beschwerden, Beziehungsunfähigkeit, Einsamkeit, Erschöpfungssyndrom, Abgetrennt sein von Gefühlen, Depression und Angst.
Gestalttherapie ist in sich bei der Begegnung von Traumareaktionen ein hilfreiches Verfahren. Gepaart mit dem Wissen über Traumata und ihre Auswirkungen und expliziter Traumatherapie können sowohl frühe Traumata und sich manifestierte Reaktionsweisen sowie spätere Traumareaktionen angegangen werden.

In meiner Praxis für Gestalt- und Paartherapie in Lüneburg werden selbstverständlich alle Therapie- Prozesse durch Supervision begleitet.

sympathischer-mann-gluecklich-aus-fenster-schauend-psychotherapeutische-verfahren-in-lueneburg-Sarah-Schumann
sympathischer-mann-gluecklich-aus-fenster-schauend-psychotherapeutische-verfahren-in-lueneburg-Sarah-Schumann

Psychotherapeutische Verfahren in Lüneburg

Unterschiedliche Therapieverfahren haben unterschiedliche Ansätze. Psychotherapie dient der Heilung und damit dem Ziel Ihnen zu einem befriedigenderen Erleben zu verhelfen, Ihre Fähigkeit dem Leben entgegenzutreten weiterzuentwickeln, Ressourcen zu heben und Ihr Potenzial neu zu entdecken. Dabei stehen bei verschiedenen Psychotherapeuten, Psychologen und Psychiatern in Lüneburg unterschiedliche Faktoren im Vordergrund.

Die traditionellen Verfahren der Psychotherapie in Deutschland sind die Psychoanalyse, die Verhaltenstherapie und die tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie.
Verhaltenstherapie zum Beispiel zielt auf die Veränderung des Verhaltens ab und ist ein manualisiertes Verfahren, das sich unterschiedlichen Störungsbildern auf eine vorgegebene Weise nähert. Oft ist hier die Symptombehandlung der Mittelpunkt der Therapie. Viele Verfahren der Traumatherapie sind hier einzuordnen, haben aber oft einen eher humanistischen Hintergrund.

Die Psychoanalyse fokussiert die Vergangenheit des Patienten. Vereinfacht gesagt stehen hier die Fragen: „Was war?“ und „Warum bin ich jetzt so?“, im Mittelpunkt.

Tiefen-psychologisch orientierte Psychotherapie bringt die beiden ersteren, traditionellen Verfahren zusammen und ergänzt sie.

Später kamen die humanistischen Psychotherapie-Verfahren dazu.

Grundlegend ist hier die Haltung, dass ein Mensch immer danach strebt, ganz, heil und in seinem Umfeld handlungsfähig zu sein. Das entspricht dem Prinzip der Homöostase oder auch der Selbstregulation. Selbstregulative Fähigkeiten sind in jedem Menschen angelegt und werden durch die Psychotherapie gefördert indem hier selbstregulative Prozesse auf psychischer, emotionaler, körperlicher, kognitiver, und interaktiver Ebene angestoßen werden. Die Gestalttherapie zählt zu diesen Verfahren, die eine Psychotherapeutin oder ein Psychotherapeut anwendet.

Mit der gestalt-psychotherapeutischen Begleitung möchte ich Sie in meiner Praxis für Gestalt- und Paartherapie im Großraum Lüneburg-Hamburg auf dem Weg der Heilung unterstützen.

FASSEN SIE MUT!

Praxis Schumann – Ängste und Trauer überwinden

Ängste überwinden, Trauer bewältigen, Zweifel ausräumen – ich biete Ihnen psychotherapeutische Begleitung.

„Gemeinsam dem Leben entgegengehen”

Sinnierender Mann – Psychotherapeutische Begleitung – Burn-Out

Wann macht Psycho­therapie bzw.
psycho­logische Beratung Sinn?

Eine psychische Störung liegt vor, zum Beispiel:

  • Angststörung
  • Zwangsstörung
  • Schmerzen ohne körperliche Grundlage (somatoforme Störung)
  • Depression
  • Erschöpfungssyndrom
  • Essstörung
  • Suchtverhalten

 

Oder wenn beispielsweise:

  • ich mir Veränderung wünsche
  • Ängste überhand nehmen
  • Emotionen sich unkontrollierbar anfühlen
  • Gefühle des Ungenügens, der Minderwertigkeit wachsen
  • Verzweiflung und Trauer kein Ende nehmen
  • Erinnerungen und Träume quälen
  • mein Leben sinnlos erscheint
  • ich keine Hoffnung mehr habe
  • kein Empfinden für den eigenen Körper habe
  • ich keine Gefühle empfinden kann
  • kein Kontakt mit anderen Menschen entsteht
  • ich in belastenden Beziehungen feststecke
  • die physische Ursache für meine Schmerzen nicht auffindbar ist
  • alles kontrolliert werden muss
  • sich mir ständig Gedanken oder Handlungen aufdrängen
  • ich Angst habe, die Kontrolle zu verlieren

Informieren Sie sich auch gern über mein Angebot der psychotherapeutischen Begleitung in Form von Gestalttherapie oder Paartherapie.

PRAXIS FÜR

GESTALT- UND PAAR­THERAPIE

SARAH SCHUMANN

Baumstraße 18d
21335 Lüneburg
Tel 0163 - 3349773
info@therapie-schumann.de

Copyright © Sarah Schumann - alle Rechte vorbehalten | Website: inkenwebler-design